Taufe

Bild des Benutzers Dankeskirche

Die Taufe ist der Einstieg in unser Christsein. Wer sich oder sein Kind taufen lässt, sagt mit dieser Taufe ein „ja“ dazu, Gottes Kind zu sein und sich von ihm geliebt zu wissen. Außerdem begründet die Taufe die Zugehörigkeit zur christlichen Gemeinschaft. Wenn Sie bei uns taufen, werden Sie oder Ihr Kind automatisch Mitglieder der evangelischen Kirche in Bayern und Gemeindemitglieder unserer Kirchengemeinde. Gleichwohl wird sie von allen großen Kirchen anerkannt. Sollte also je ein Konfessionswechsel anstehen, sind wohl ein Kirchenaustritt (beim Standesamt) und ein Eintritt (bei der gewählten Kirche) nötig, nicht aber eine erneute Taufe. Die drei wichtigsten Informationen haben wir hier zusammengestellt:

  • Taufen finden grundsätzlich am Sonntag statt, entweder im Gottesdienst oder danach. Ausnahmen sind in besonderen Fällen möglich. Das Besondere an der Taufe im Gottesdienst ist, dass klar wird, dass in eine Gemeinde hinein getauft wird. Diese Gemeinschaft ist spürbar im Gesang, im Gebet und in der Freude über den Täufling. Das Besondere an der Taufe nach dem Gottesdienst ist der familiäre Charakter; bei sehr kleinen oder „energiegeladenen“ Kindern kann sich eine Taufe danach empfehlen, einfach, weil diese kürzer ist als ein ganzer Gottesdienst.
  • Bitte machen Sie unbedingt frühzeitig den Termin mit den Pfarrern klar; der nächste Schritt ist dann das „Taufgespräch“, indem der Sinn der Taufe und ihr Ablauf besprochen wird und individuelle Wünsche geklärt werden können.
  • Patin oder Pate kann sein, wer der evangelischen Kirche, der katholischen Kirche oder einer anderen anerkannten Religionsgemeinschaft angehört und religionsmündig ist. Dieses aber wird im Gespräch mit der Pfarrerin/dem Pfarrer geklärt.  Sind die Eltern nicht evangelisch, dann muss mindestens ein Pate evangelisch sein. Die Zugehörigkeit muss durch eine Patenbescheinigung bestätigt sein.

Alle weiteren Fragen klären die Pfarrer mit Ihnen. Rufen Sie einfach an!

Erfahren Sie mehr über die Taufe auf www.bayern-evangelisch.de

*/