Fehlermeldung

Notice: Undefined index: localized_options in menu_navigation_links() (Zeile 1872 von /kunden/470014_42657/rp-hosting/12413/dankeskirche-muenchen.de/includes/menu.inc).

Der Fastenstrumpf 2019

Bild des Benutzers Elke Zimmermann
Machen Sie mit bei der Fastenstrumpf-Aktion der Dankeskirche! Schwerhörig zu sein macht einsam. Wenn ich andere nicht gut verstehe, kann ich an dem, was sie bewegt, nicht teilhaben. Ich bin ausgeschlossen von ihrem Lachen und verstehe nicht, was sie mir erklären wollen. Mit einer technischen Erweiterung unserer Mikrofonanlage sollen alle an dem teilhaben können, was wir in der Dankeskirche reden, tun und feiern. Egal, ob wir gut hören oder nicht: Von Aschermittwoch bis Karfreitag laden wir Sie ein, sich jeden Tag bewusst zu machen, wie gut es uns doch geht und wie viel wir haben. Der Fastenstrumpf hilft, unsern Überfluss zu sehen und ermutigt dazu, etwas davon abzugeben, damit alle teilhaben können. Und so geht's: In jedem Haushalt gibt es eine einzelne Socke, die den Anschluss an die zweite verloren hat. Diese soll noch für einen guten Zweck eingesetzt werden. Von Aschermittwoch bis Karfreitag laden wir Sie ein, sich jeden Tag zu einem anderen Thema bewusst zu machen, wie gut es uns doch geht und wie viel wir haben, was Teilhabe bedeutet Die täglichen Spenden sammeln Sie im Fastenstrumpf (falls Sie wirklich so ordentlich sein sollten und keine einzelne Socke besitzen, geht natürlich auch jeder andere Behälter). Am Ostersonntag bitten wir alle, die bei der Aktion mitgemacht haben, ihren Fastenstrumpf in die Kirche mitzubringen. Sie können ihn aber auch im Pfarrbüro abgeben.
*/